Preisträger des Fotowettbewerbs 2022

Der 1. Preis ging an Elke Böck – Moselhochbrücke,

2. Preis Jean-Luc und Christine Ollivier -Collage und der

3.Platz wurde geteilt: Alice Wittrock – Eidechse und Christine Thul – Urviecher.

Einen Sonderpreis hat die Clara-Viebig-Realschule plus in Wittlich erhalten.

Die Bekanntgabe der Preisträger und die Eröffnung der Ausstellung fand in den Räumlichkeiten von Meyenschein Optics, Marktplatz 8 in Wittlich im Rahmen des Verkaufsoffenen Sonntags der Stadt Wittlich statt. Neben den prämierten Fotografien sind in einer kleinen Ausstellung vom 22. Mai bis 4. Juni 2022 bei Meyenschein Optics auch die Werke zu sehen, die in die engere Auswahl für den Preis zum Themenkomplex Was ist für Sie typisch für die Mosel? Was ist für Sie typisch für die Eifel? Was verbindet Eifel und Mosel? kamen.

Der Lions Club Wittlich LESURA bedankt sich bei allen Teilnehmern des Fotowettbewerbs für die eingereichten Arbeiten und bei Peter Meyenschein für die Bereitschaft, eine Auswahl der Werke auszustellen sowie seine Mitarbeit in der Jury des Fotowettbewerbs..

1. Preis: Elke Böck - Moselhochbrücke
2. Preis: Preis Jean-Luc und Christine Ollivier - Collage "Wasser - Wein und Stein"
geteilter 3. Preis: Christine Thul - Mosel-Highlands
geteilter 3. Preis: Daheim - Alice Wittrock
Sonderpreis: Clara Viebig Realschule plus